Beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) wurden im April 2014. Anträge zur Markenanmeldung der Wörter "BDSM", "CFNM", "CMNF" u. "Public Disgrace" gestellt. Gegen die o.g. Anträge hat die BVSM am 21.05.2014 Einspruch eingelegt.

Am 31.05.2003 fand die Gründungs- versammlung der BVSM statt. In diesen zehn Jahren konnte die BVSM bei einer ......... [lesen Sie mehr]

Lesen Sie die Stellungnahme der BVSM e.V. zur deutschen Prostitutionsdebatte. „Wir sagen: JA zum Opferschutz bei Menschenhandel und Zwangsprostitution, NEIN zur Entmündigung von Sex- arbeiter*innen und der Kriminalisierung der Prostitution“ Quelle: http://www.sexwork-deutschland.de/blog/?page_id=305